Aktivitäten in der Natur->Wanderwege->Route 05
Route 05


–SIERRA DEL CRISTO

Das Hotel liegt im Süden der Provinz Alicante, zwischen den Bezirken Orihuela, Hurchillo und Torremendo.

Die Sierra del Cristo ist eine kleine bergige Erhebung, schmal und langgestreckt von Ost nach West. Er hat eine Gesamtlänge von etwa 8 Kilometern, ist 500 Meter breit und sein höchster Punkt erreicht kaum 272 Meter.

Im Westen der Sierra del Cristo liegt die Provinz Murcia; im Zentrum heißt sie Sierra del Piojo und im Nordosten Montejano.

-TORREMENDO

Es ist ein Bezirk südlich der Gemeinde Orihuela in der Provinz Alicante. Es ist in vier Bereiche verteilt: 3 Barrio (die Mühle, die Jungfrau und die Capitas) und das Stadtzentrum von Torremendo. Es besteht aus den bewaldeten Gebieten der Sierra Escalona, ??dem Pedrera-Stausee und größtenteils trockenen landwirtschaftlichen Flächen.

-SIERRA ESCALONA

Es ist ein großes Gebiet in Meeresnähe und mit tiefliegenden Reliefs, das sich zwischen den Gemeinden Orihuela, San Miguel de Salinas und Pilar de la Horadada befindet. Es bewahrt eine bedeutende Waldmasse mit Schluchten und schattigen Bereichen, die hauptsächlich aus Aleppo-Kiefer, Erdbeerbaum, Kermeseiche, Mastix und Palmherzen besteht. Unter der Fauna stechen die Greifvögel und einige interessante Säugetiere wie die Ginsterkatze und die Wildkatze hervor.

-EMBALSE DE LA PEDRERA

Es liegt südlich der Stadt Orihuela. Die westliche Grenze verläuft parallel zur Autobahn Orihuela-Torremendo. Die südliche Grenze würde mit der Autobahn Torremendo-San Miguel de Salinas und dem Stadtteil Torremendo zusammenfallen. Im Osten grenzt es an die Autobahn Orihuela-San Miguel de Salinas, während es im Norden mit dem Stausee und dem Staudamm Arroyo Grande selbst schließt.

Das Relief entspricht dem Umriss einer zentralen Senke, die vom Wasser des Stausees bedeckt ist, ein mittelgroßes Gebiet mit sanftem Gefälle, beide aus Mergelmaterialien, geschlossen von Hügeln oder Köpfen aus Kalksandstein, die ihre maximale Höhe in der Loma . erreichen Larga.

-TROCKENE LANDSCHAFTEN:

Regenfeldbau ist eine Landwirtschaft, die für ihren Lebensunterhalt von Regenwasser abhängig ist und sich in ariden oder semiariden Klimazonen befindet. Die verwendeten Techniken priorisieren Wasser und vermeiden Wüstenbildungsprozesse. Sie sind meist terrassenförmig organisiert, um Bodenerosion an Hängen zu vermeiden.

Diese Ländereien befinden sich auf geologischen Materialien lehmiger Natur, die der Landschaft ein trockenes und einzigartiges Aussehen verleihen. In der Umgebung können Sie eine Sandsteinformationen und eine an die Umgebung angepasste Vegetation sehen.

Die in der Gegend angebauten Plantagen sind Mandel, Olive, Algarobo, Feige, Wein, Gerste, Weizen und Hafer.



                   
Concejalía de Deportes
Tel. 96.607.61.00 Ext. 3400
email: deportes@orihuela.es

Departamento de Administración
Tel. 687.666.665
email: deportes.orihuela@serveforyou.es
Departamento Deporte Escolar
Tel. 687.666.686
email: deporteescolar@orihuela.es

CDM Playas de Orihuela
Tel. 603.749.826
email:recepcionorihuela@vectoris.es